FANDOM


Aurélie ist ein Charakter aus Professor Layton und das Vermächtnis von Aslant. Sie wohnt auf Isla Paloma.

Persönliches

Aurélie ist stur, wirkt aber aufgrund ihrer geringen Größe erstaunlich süß. Obwohl sie frisch verlobt ist, erzählt sie ihren Eltern nichts von der geplanten Hochzeit. Da sie noch nicht lange hier lebt, kennt sie sich auf Isla Paloma nicht so gut aus.

Biografie

Vorgeschichte

Aurélie ist in einem kleinen Dorf (anscheinend in Frankreich) aufgewachsen und lebte unter anderem auch schon in Österreich„[Referenz fehlt]“, bevor sie nach Isla Paloma zog.

Ihr Lebensgefährte machte ihr einen Heiratsantrag, indem er ihr das originale Popoño überreichte, das sie jedoch bald darauf weitergeben musste, und zwar an Javier.

Das Vermächtnis von Aslant

Professor Layton, Luke, Emmy, Professor Locklair und Aurora befragen sie auf dem Mark über die Popoño. Sie schickt sie zu ihrer Freundin Miranda weiter

Durch ein Gespräch mit ihr können sie später den Verlauf des originalen Popoño, eines Aurasteins, den sie auf der Insel suchen, zurückverfolgen.

Rätsel

Folgende Rätsel kann man bei ihr lösen:

Profil

Aurélie, frisch getraut, scheint süß, ist aber ganz schön dickköpfig. Auf der Suche nach dem wahren Popoño warb ihr künftiger Gatte mit ebenjenem um Aurélies Gunst.

Ihre Eltern haben noch keine Ahnung von der Hochzeit, doch das stört Aurélie scheinbar wenig.


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.