Fandom


Blumenmosaik ist das 59. Rätsel aus Professor Layton und die Maske der Wunder.

Frage

Frage

Die Pflastersteine, mit denen dieser Platz ausgelegt ist, sind bereits ziemlich ausgeblichen.

Kannst du dabei helfen, ein neues Pflaster zu verlegen? Die Steine wurden bereits zu größeren Stücken zusammengefasst, um dir die Arbeit zu erleichtern.

Das Muster bleibt übrigens dasselbe, es muss aber nicht gleich ausgerichtet sein. Natürlich kannst du jedes Teil drehen.

PL5-059frage


Tipps

Das fertige Mosaik erstreckt sich über 2 x 12 Steine. Die einzelnen Teile sind jedoch nur unwesentlich größer oder kleiner als 3 x 6 Steine.

Wie schön es wohl zusammengelegt aussehen wird?

Siehst du das Teil mit den zwei Lücken an seiner Unterseite, das am Anfang auf der rechten Seite als zweites von oben liegt? Drehe es um 180° und platziere es unten links.

Nimm nun das Teil in der unteren rechten Ecke und lege es um 90° gedreht so neben das erste hin, dass die untere Kante des Rahmens komplett ausgefüllt ist.

Wenn die beiden Teile aus Tipp 2 liegen wie beschrieben, so zeigen sie mit den uneben geformten Seiten nach oben und sehen Burgzinnen nicht unähnlich. Suche nach einem Teil, das gedreht in zwei der Aussparungen passt, und füge es ein.

Die Mitte des Musters solltest du jetzt bereits gut erkennen.

Wenn die Teile gemäß den vorigen Tipps angeordnet sind, kannst du die mittlere große Blume leicht komplettieren - halte Ausschau nach einem länglichen Teil mit einer Kachel extra.

Wenn du dieses Teil richtig gelegt hast, sollte klar sein, welches ganz nach links gehört. Form und Muster helfen dir dabei.

Die restlichen drei Teile schaffst du allein!

Antwort

Richtige Antwort
PL5-059antwort

Sehr schön!

Das sieht wirklich viel besser aus.


Lösung

PL5-059lösung


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.