FANDOM


Bonnie ist ein kleines Mädchen aus Professor Layton und die Maske der Wunder. Ihre Mutter ist Tanya. Mit ihr ist sie als Touristin in Monte d'Or unterwegs.

Persönliches

Weil Bonnie sehr neugierig ist, verläuft sie sich oft und findet dann nicht zu ihrer Mutter zurück. Da die Protagonisten sie immer wieder mit ihrer Mutter vereinen müssen, stellt das sozusagen einen Running-Gag in der Handlung dar. Ihre Augen werden ständig von einer auffällig großen blauen Mütze verdeckt.

Geschichte

Das erste Mal helfen Professor Layton, Luke und Emmy ihr unter dem Pavillon auf dem Celebration Boulevard nach dem Versteinerungswunder.

Am nächsten Tag sucht sie ihre Mutter vor dem Hotel Bédouine und die Gruppe begleitet sie bis zum Celebration Boulevard, wo sie mit Mordaunts Hilfe Tanya finden. Auf dem Weg treffen sie außerdem Gloria und Waltham, mit dem sich Bonnie kurz unterhält.

Auch auf der Gruselkirmes sucht sie erneut nach ihrer Mutter.

Rätsel

Folgende Rätsel kann man bei Bonnie lösen:

Profil

Ein kleines Mädchen mit unbändiger Neugier. Bonnie liebt es, sich im Touristenstrom zu verlieren, was sehr an den Nerven ihrer armen Mutter zehrt. Sie ist nicht orientierungslos, sie läuft bloß gern ihrer Nase nach. Letztendlich trifft man sich irgendwann wieder...

Galerie


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.