Professor Layton Wiki

Die offiziellen Soundtracks zu „Das geheimnisvolle Dorf“, „Die Schatulle der Pandora“ und „Detektei Layton“ wurden auf Spotify, Apple Music und Co. veröffentlicht. Nähere Infos und Links zu den Soundtracks findet ihr hier!

MEHR ERFAHREN

Professor Layton Wiki
Advertisement
Professor Layton Wiki

Die UFO-Panne ist das 26. Rätsel aus Professor Layton und der Ruf des Phantoms.

Inhaltsverzeichnis

Frage

Frage

„Eines Tages konnte ich einer fliegenden Untertasse helfen, stell dir das mal vor! Damals, als ich noch jung war. Ich war ein rechter Fang, musst du wissen.

Ich schaute zum Himmel und sah dort eine Untertasse schweben. Einem Fachmann wie mir war natürlich sofort klar, dass sie einen Triebwerksschaden hatte. Ich habe also flugs den Energieball von der linken Seite nach rechts bewegt und schon war wieder alles in Ordnung!

Denkst du, das bekommst du auch hin?“

PL4-026frage.png


Tipps

Tipp 1

Die Untertasse lässt sich in gerade mal 31 Schritten reparieren!

Bewege zuerst die beiden (gekippten L-Teile) auf der rechten Seite nach unten. Bewege dann die beiden (Quadrate) in die rechte obere Ecke des Raumschiffs!

Tipp 2

Sammle alle vier (gekippten L-Teile) in einer Reihe in der Mitte und bewege die (Quadrate) dabei wenn nötig nach links und rechts!

Tipp 3

Wenn erst einmal alle (gekippten L-Teile) in der Mitte angeordnet sind, solltest du die (Quadrate) in die obere rechte Ecke bewegen.

Schiebe danach das rote (gekippte L-Teil) nach unten rechts und die anderen (gekippten L-Teile) darüber, sodass du den Energieball in die obere linke Ecke bewegen kannst.

S-Tipp

Das hellblaue (gekippte L-Teil) kann nun nach unten links. Das blaue kommt in die Einkerbung an der linken Seite.

Sammele nun beide (Quadrate) in der Mitte und bewege den Energieball nach oben rechts. Jetzt bewegst du die (Quadrate) nach oben links und machst mit den beiden (gekippten L-Teilen) rechts den Weg für den Energieball frei.

Antwort

Richtige Antwort
PL4-026antwort.png

Intergalaktisch!

„Ganz genau so habe ich das Problem damals auch gelöst! Dir dabei zuzusehen, hat mich ganz nostalgisch werden lassen.“

„Professor, kann das denn wahr sein?“

„Nun, Luke, diese Geschichte erscheint mir eher unwahrscheinlich.“


Lösung


Advertisement