FANDOM


Die aslantischen Eier ist das 143. Rätsel aus Professor Layton und das Vermächtnis von Aslant.

Frage

Frage

Durch Aurora erweckt senden die fünf Aurasteine Lichtstrahlen auf den Boden.

Trifft ein Lichtstrahl auf den dunklen Boden, wird dieser grün. Trifft der Strahl jedoch auf eine grün erleuchtete Stelle, wird diese wieder dunkel.

Die lila Silhouette zeigt an, wie der Strahl fallen wird. Bewege sie mit dem Touchpen und tippe dann auf den Touchscreen, um den Strahl zu aktivieren. Lass den gesamten Boden grün aufleuchten!

PL6-143frage


Tipps

Der erste Strahl hat eine Größe von 3 x 3 Feldern.

Bewege den Strahl entweder nach oben rechts oder nach unten links und schalte das Licht an. So werden die Ecken grün und die Mitte wird dunkel.

Nun hast du ein Feld der Größe 3 x 3, das es zu erhellen gilt. Erhellst du dieses Feld, ist der erste Aurastein aktiviert.

Der zweite Aurastein strahlt das Licht in Kreuzform ab. Das mag schwierig aussehen, aber wenn du die Mitte des Feldes erhellst, erscheinen in den Ecken dunkle Kreuze. Erhelle diese, um den zweiten Stein zu aktivieren.

Der Strahl des dritten Steins muss oben links in die Ecke geleuchtet werden, dann unten rechts. Schon ist der Stein fast aktiviert!

Die Form des Lichtstrahls aus dem vierten Aurastein sieht komplex aus, aber dieser Stein sollte dir keine Probleme machen.

Leuchte nach oben links und oben rechts in die Ecke, dann unten links und... den Rest erkennst du sicher selbst!

Nun muss nur noch ein Aurastein aktiviert werden!

Für den fünften Aurastein musst du das Licht um ein Feld oberhalb der Mitte verschieben, bevor du es einschaltest. Dann bewegst du es zwei Felder nach unten und machst das Ganze noch einmal.

Bewege das Licht anschließend ein Feld nach links und oben und aktiviere es, dann musst du nur noch ein einziges Mal leuchten, und alle Aurasteine sind aktiv!

Antwort

Richtige Antwort
PL6-143antwort

Es ist vollbracht!

Du hast die Aurasteine aktiviert. Der Schlüssel Aslants ist erschienen...


Lösung

  • Erstes Ei - verschiebe die violetten Felder in die linke untere und rechte obere Ecke.
  • Zweites Ei - tippe auf die Mitte und bewegen dann die violetten Felder in die linke untere und rechte obere Ecke.
  • Drittes Ei - tippe auf die Mitte und bewegen dann die violetten Felder in die linke obere und rechte untere Ecke.
  • Viertes Ei - verschieben die violetten Felder in alle vier Ecken.
  • Fünftes Ei - verschieben die lila Felder in die Mitte jeder Kante.


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.