FANDOM


Dieser Artikel ist ungenau und enthält eventuell Fehler. Du kannst dem Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

LondonAL

Ein Doppeldecker-Bus in Kensington

Der Doppeldecker-Bus ist ein öffentliches Verkehrsmittel in der Professor Layton-Serie, das in London zu sehen ist und in einigen Spielen benutzt werden kann.

Geschichte

Das Vermächtnis von Aslant

Professor Layton, Luke, Emmy und Aurora fahren mit dem Doppeldecker-Bus nach Kensington um Einkäufe für die Weltreise mit der Bostonius zu erledigen.

Die Schatulle der Pandora

Als der Professor mit dem Laytonmobil zu Dr. Andrew Schraders Wohnung fährt, ist vor dem Palace of Westminster ist ein Doppeldecker-Bus zu sehen.

Die verlorene Zukunft

Im London der Gegenwart

Professor Layton und Luke fahren zum Uhrenladen in der Midland Road um der Bitte im Brief des älteren Lukes nachzukommen.

Im London der Zukunft

Im London der Zukunft wurde der Busverkehr eingestellt, weswegen der Professor und Luke die U-Bahn benutzen müssen.

Wissenswertes

  • Die Doppeldecker-Busse der Professor Layton-Serie ähneln dem Routemaster, welcher von 1959 bis 2005 im realen London verwendet wurde.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.