Professor Layton Wiki

Die offiziellen Soundtracks zu „Das geheimnisvolle Dorf“, „Die Schatulle der Pandora“ und „Detektei Layton“ wurden auf Spotify, Apple Music und Co. veröffentlicht. Nähere Infos und Links zu den Soundtracks findet ihr hier!

MEHR ERFAHREN

Professor Layton Wiki
Advertisement
Professor Layton Wiki
Dieser Artikel ist ungenau und enthält eventuell Fehler. Du kannst dem Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Frau Schleifstein ist eine Grundschullehrerin an Labyrinthias Grundschule in Professor Layton vs. Phoenix Wright: Ace Attorney. Sie ist ebenfalls eine Zeugin im Prozess, in dem Maya Fey als Hexe angeklagt wird und ist, wie die anderen Zeugen, von ihrer Schuld überzeugt.

Persönliches

Sie verwendet gerne sogenannte „Lektionen“, die von den anderen als irrsinnig angesehen werden. Diese tauchen in ihren Klassenarbeiten auf, weshalb ihre Schüler sie kennen sollten.

Zudem verwendet sie gerne die Äußerung „Oje, ojemine“, was sie, im Gegensatz zu ihrem selbstsicheren Verhalten und ihrer(/n) arrogant erscheinende(n) Pose(n) (siehe Bilder), unsicher wirken lässt.

Geschichte

Vorgeschichte

Frau Schleifstein ist die einstige Lehrerin von Inquisitor Aloysius Flamberg, den sie augenscheinlich stark (negativ) beeinflusst hat. So hat er bspw. an Glorias Geburtstag eine Stunde vor ihr gestanden ohne ihr ihr Geschenk zu überreichen, da man laut Frau Schleifsteins 3. Lektion nichts verschenken sollte.

Professor Layton vs. Phoenix Wright: Ace Attorney

Vor Gericht

Frau Schleifstein ist im Prozess, in dem Maya Fey als Hexe angeklagt wird eine Zeugin und fest von der Schuld der Angeklagten überzeugt. Anfangs dachte Phoenix, sie sei als Gelehrte wahrscheinlich nicht so unlogisch wie die anderen Bewohner Labyrinthias, jedoch hat er sich dort geirrt. Die Lehrerin beschuldigt Layton sogar ein Messer gegen Maya Fey einsetzten zu wollen, wovon Luke ganz entsetzt ist.

Spezial-Episode

In einer Spezialepisode hat sie, wie Grätsel Büchner, einen Auftritt als eine der Lehrerinnen von Jean Erlington. Erlington behauptet, ihr Unterricht sei meistens voller Weisheit und Vernunft, woraufhin Maya ihr empfiehlt sich einen anderen Lehrern zu suchen. Dies kann man davon ableiten, da die Grundschullehrerin wieder eine ihrer Lektionen, die den anderen falsch erscheint, zitiert. Wiedersehen sind laut ihr als negativ einzustufen. Nachdem Jean und der Professor einige Enigmata lösen, ist sie von deren vortrefflichen Lösungen beeindruckt. Dennoch betont sie, dass Enigmen, wie sehr vieles auch, Ärger bedeuten. Daraufhin widersprechen die Bibliothekarin, Jean und der Professor dieser bizarren Lektion und die Grundschullehrerin bemerkt, dass sie sich blamiert hat. Maya behauptet scherzhaft, indem sie Feuer mit Feuer bekämpft, Frau Schleifsteins Lektion brächten nichts als Ärger.

Rätsel

Bei Frau Schleifstein gibt es keine Rätsel.

Profil

Zeugin. Grundschullehrerin. Lieblingsspruch: „Oje, ojemine“.

Wissenswertes

  • Ihr englischer Name ist ein Wortspiel mit dem Begriff „prim“, wie in „prudish/straight-laced/formal“ oder „precise/affectedly neat“.
  • Ihr französischer Name „Mlle Ostère“ kommt vom französischen Wort „austère“, welches „streng“ bedeutet.
  • Ihr spanischer Name, „Severiana“ kommt von „severa“, was „streng“ bedeutet.

Galerie


Advertisement