FANDOM


Friede den Fischen ist das 19. Rätsel aus Professor Layton und der Ruf des Phantoms.

Frage

Frage

Fische vierer unterschiedlicher Farben leben in diesem Becken, aber leider sind sie nicht gut aufeinander zu sprechen:

- Orange mag Gelb nicht
- Gelb mag blau nicht
- Blau mag Lila nicht
- Lila mag orange nicht.

Du sollst nun vier Trennwände zwischen den Kerben am Beckenrand ziehen, um die Fisch in harmonische Paare einzuteilen, wobei kein Paar aus zwei Fischen derselben Farbe bestehen darf.

PL4-019frage


Tipps

Dreh die Konditionen doch einmal um!

So weißt du zum Beispiel, dass die orangefarbenen Fische nicht mit den gelben oder lilafarbenen zusammen auskommen.

Das heißt aber, dass du orangefarbene und blaue Fische zusammenpferchen kannst, ohne dass sie zanken werden.

Gelbe Fische harmonieren nur mit lilafarbenen Fischen!

Wie auch im richtigen Leben kann es erfrischen sein, nicht nur darauf zu achten, wer wen nicht leiden kann.

Ziehe die Trennwände im Becken mit diesem Gedanken im Hinterkopf!

Ohne die Ecken mitzuzählen, kannst du von der dritten Kerbe von links am oberen Beckenrand zur dritten Kerne von unten am rechten Beckenrand guten Gewissens eine Trennwand ziehen.

Eine weitere Trennwand kannst du von der ersten Kerbe von rechts aus am oberen Beckenrand bis zur zweiten Kerbe von unten am linken Beckenrand ziehen.

Nach derselben Regel kannst du eine Trennwand von der ersten Kerbe von oben des linken Beckenrands aus zur vierten Kerbe von rechts am unteren Beckenrand ziehen.

Ziehe die letzte Trennwand von der zweiten Kerbe von Oben des rechten Beckenrands zur zweiten Kerbe von links am unteren Beckenrand, und der Fischfrieden ist gesichert!

Antworten

Falsche Antwort

Falsche Antwort

Wie schade!

Wenn Fische streiten, ist das keine schöne Angelegenheit.

Setz die Trennwände salomonisch ein, um das Becken zu befrieden!

Richtige Antwort

Richtige Antwort
PL4-019antwort

Wie schön!

Dank deiner weisen Lösung herrschen wieder Frieden und Harmonie im großen Fischbecken!



Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.