FANDOM


Greif ist ein Vogel aus Professor Layton und das Vermächtnis von Aslant, der sich in Al Somnia aufhält. Er ist ein Nachfahre des Vogels, dem der Phönix nachempfunden ist.

Persönliches

Obwohl er freundlich ist, haben die anderen Tiere aufgrund seines rauen Aussehens Angst vor dem Greif. Er verehrt den Phönix aus der Legende.

Geschichte

Als Luke ihn auf dem Hügel sieht, hält er ihn erst für den Phönix, den der Professor und seine Begleiter suchen. Dann redet er mit ihm und findet heraus, dass er den Phönix einmal sah, als er über das Städtchen flog.

Obwohl er ein Männchen ist, wollen die Targent-Agenten Specht und Sperling ihn dazu bringen, für sie ein Ei zu legen, da sie ihn für den Phönix halten.

Rätsel

Folgendes Rätsel kann man bei Greif lösen:

Profil

Greif ist ein Verehrer des schlafenden Phönix von Al Somnia. Sein Aussehen lässt die Waldtiere einen großen Bogen um den freundlichen Gesellen machen.

Er ahnt nicht, dass der goldene Phönix einem seiner frühen Vorfahren nachempfunden ist.

Wissenswertes

Name

  • Auf Englisch ist sein Name das deutsche Wort „Adler“.

Galerie


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.