FANDOM


In der Eisdiele 2 ist das 90. Rätsel aus Professor Layton und das Vermächtnis von Aslant.

Frage

Frage

In deine Eisdiele kommt ein schwieriger Kunde, der allerlei Bedingungen stellt. Kannst du ihm das perfekte Eis machen?

„Ganz oben soll ein Eis aus der oberen Reihe hin, aber bloß keins vom Rand! Ist B Zitrone? Die soll nicht in die Mitte! Da soll lieber eine der Sorten daneben hin! Unten will ich Eis aus einer unteren Ecke! Ist A Pistazie? Igitt! H ist Erdbeer? Pfui! Nein, halt! Statt der Sorte ganz unten will ich lieber die aus der Ecke gegenüber!“

PL6-090frage


Tipps

Dein Kunde mag offenbar weder Pistazie (A) noch Erdbeere (H), also verwendest du die besser nicht.

Dein Kunde will eine Sorte in der Mitte haben, die neben Zitrone (B) ist. Da er Pistazie (A) nicht mag, muss in die Mitte Schokominze (C) kommen.

Ganz oben will er entweder Zitrone (B) oder Schokominze (C). Da du aber wei{ss}t, dass Schokominze (C) in die Mitte kommt, muss ganz oben Zitrone (B) in die Waffel.

Der Junge will erst das Orangeneis (E) in die Waffel, ändert dann allerdings seine Meinung und verlangt das Eis „aus der Ecke gegenüber“.

Die Ecke gegenüber könnte H oder D sein, aber da er kein Erdbeereis (H) mag, bleibt nur noch Schokolade (D) übrig.

Antworten

Falsche Antwort

Falsche Antwort

Wie schade!

Da musst du wohl noch etwas herumprobieren.

Richtige Antwort

Richtige Antwort
PL6-090antwort

Eiskalt gelöst!

Nur eine Eisfolge macht diesen Kunden wirklich glücklich:
Zitrone (B)
Schokominze (C)
Schokolade (D)

Bei dieser Kundenfreundlichkeit kommt er bestimmt mal wieder!


Lösung

Die Lösung ist: Zitrone (B), Schokominze (C), Schokolade (D).


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.