FANDOM


Kekse für alle! ist das 30. Rätsel aus Professor Layton und die verlorene Zukunft.

Frage

Frage

Es sind 15 Kekse aufzuteilen.
Die erste Person isst einen und verteilt danach den Rest in gleichen Teilen an zwei weitere Personen. Diese essen ebenfalls Jeweils einen, verteilen dann auf dieselbe Weise ihre übrigen Kekse an zwei weitere Personen und so weiter, bis alle Kekse verputzt sind.
Es dauert genau eine Minute, einen Keks zu essen. Die Zeit für das Verteilen kannst du dabei ignorieren. Zudem sind genügend Leute da, um alle Kekse aufzuessen.
Wie lange dauert es mindestens, bis die Kekse alle sind?

PL3-030frage


Tipps

Wenn du dir das Ganze aufzeichnest, kommst du schnell auf die Antwort.

Versuche, die Aufgabe in Zahlen umzusetzen.

Ist einer von 15 Keksen gegessen, bleiben 14 übrig. Teilt man diese unter zwei Personen auf, erhält jeder 7 Stück. Bis dahin hat das eine Minute gedauert.

So kannst du das Ganze konkret durchspielen.

Die beiden, die 7 Kekse erhalten haben, essen innerhalb einer Minute einen davon. Dann sind noch 6 übrig.
Diese werden in jeweils 3 aufgeteilt.

So weit dauerte das Ganze zwei Minuten.

Die beiden Personen mit 3 Keksen essen jeweils einen, haben also noch je 2 übrig. Bis dahin sind drei Minuten vergangen.

Wenn du die verbleibende Anzahl Kekse auf zwei Personen aufteilst, wie lange dauert es dann noch, bis alle verputzt sind?

Antworten

Falsche Antwort

Falsche Antwort

Wie schade!

Versuche, ganz logisch an das Problem heranzugehen.

Richtige Antwort

Richtige Antwort
PL3-030antwort

Gut verputzt!

Die Kekse sind nach vier Minuten alle. Die obige Abbildung zeigt dir, wie das Ganze vonstatten ging.

Tatsächlich ist es gar nicht so schwierig, wenn man es direkt vor Augen hat...


Lösung

Die Lösung ist: 4.

Unterschied

EU JP
Typ: Antwort
PL3-030antwort PL3JP-030antwort


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.