FANDOM


Leonard Bloom ist ein talentierter junger Kommissar von Scotland Yard und Kollege von Inspektor Clamp Grosky. Er hatte seinen ersten Auftritt in Professor Layton und die Maske der Wunder. Er lebt in London. Im Geheimen ist er ein Mitglied der Organisation Targent.

Persönliches

Er ist ein fähiger Ermittler und kommt, was die Aufklärung der Wunder des Maskierten Gentleman betrifft, auf intellektueller Ebene sogar dem Professor nahe. Dennoch ließ er sich wie Hauptkommissar Sheffield von den Indizien täuschen, die Alphonse Dalston als Schuldigen erscheinen ließen. Dies könnte auf sein vermutlich zu hohes Selbstvertrauen zurückzuführen sein.

Was seine Arbeit für die Organisation betrifft, wird er als absolut skrupellos beschrieben. Eigentlich ist es ihm jedoch gänzlich egal, für welche Seite er arbeitet, er will lediglich seine hohe Intelligenz einem angemessenen Zweck zukommen lassen.

Geschichte

Die Maske der Wunder

Briefing Leonard Bloom

Blooms Vortrag zum Fall

Leonard Bloom und Inspektor Grosky wurden nach Monte d'Or geschickt, um zusammen mit Monte d'Ors Hauptkommissar Sheffield den Gentleman-Fall aufzuklären.

Allerdings war das nur ein Vorwand für seine eigentliche Mission: Er arbeitet für Leon Bronev, für den er nach der Maske des Chaos sucht.

Er traf sich oft im Hotel Reunion mit seinem Boss, um über Professor Layton, Jean Descole und die Vermächtnisse der Aslanti zu reden. Dennoch half er auch dem Professor und der Spezialeinheit bei den Ermittlungen, zum Beispiel bei der Aufklärung der Wunder. Außerdem war er es, der herausfand, dass sich der Gentleman im Hotel Reunion versteckt.

Dies teilte er dem Professor, Luke und Emmy bei der Pferderennbahn von Gustav mit und bat sie, das Hotel für ihn zu untersuchen, da er keine Zeit hatte. Er beteiligte sich die ganze Zeit über aktiv an den Ermittlungen, doch nachdem seine Arbeit für Targent erledigt war, flüchtete er aus Monte d'Or und wurde nicht mehr gesehen.

Das Vermächtnis von Aslant

Bloom arbeitete seit dem letzten Fall nun an Diebstählen im Kensington-Museum. Er wurde dafür bewundert, dass er es schaffte, alle Artefakte wiederzubeschaffen, doch Hauptkommissar Dellmont schöpfte Verdacht. Und das zurecht, denn erneut führte Bloom nur einen Auftrag der Organisation aus, die Aslant-Artefakte aus dem Museum wollte.

Als schließlich Professor Layton, Luke, Emmy, Professor Desmond Locklair und Aurora an dem Fall ermittelten, kontaktieren sie ihn, wobei er behauptet, er wäre aus Monte d'Or abgereist, da man ihn nach London zurückbeordert hatte, was Emmy auch noch bekräftigt.

BloomEntlarvt

Bloom ist entlarvt.

Später jedoch konnte der Professor ihm auf die Spur kommen. Er stellte fest, dass er Fälschungen angefertigt hatte, damit Targent an die richtigen Artefakte kam. So wurde er als Doppelagent entlarvt und verhaftet.

Da er aufgrund der Polizeiüberwachung nach seiner Flucht nicht nach Targentis zurückkehren konnte, versteckte er sich in London, wo er Hannah über den Weg lief. Er überredete sie, ihm bei seiner Rückkehr zur Polizei zu helfen, damit er in Zukunft seine Kenntnisse für ähnliche Spionagefälle einsetzen konnte. Er wollte nämlich seine Intelligenz nicht verschleudern und arbeitete daher wieder auf der Seite des Gesetzes.

Zitate

Die Maske der Wunder

  • »Ich bin Kommissar Leonard Bloom. Sonderermittler bei Scotland Yard.«
  • »Meine Herren, wir wollen mit der Ermittlungsbesprechung zum Fall Maskierter Gentleman beginnen. Aufgrund gravierender Mängel bei der Bearbeitung der Sache durch die hiesige Polizei sahen wir uns gezwungen, jemanden hinzuzuziehen, der uns bei der Klärung dieser bizarren Verbrechen zur Hand gehen wird.«
  • »Ich... bitte vielmals um Vergebung.« (zu Leon Bronev)

„Blooms wahres Gesicht“ (Episode)

  • »Hmmm. Sheffield ist nicht der Hellste, aber er weiß seine Leute zu motivieren. Das könnte problematisch werden. Aber weitaus größere Sorgen bereitet mir dieser Professor Layton. Er wird sich sicher nicht so einfach manipulieren lassen wie Grosky oder der Hauptkommissar. Wir müssen... behutsam vorgehen. Ich sollte den Kommandanten darüber in Kenntnis setzten.«

Das Vermächtnis von Aslant

  • »Doch genug von unseren Sorgen. Was kann ich für Sie tun?«

„Blooms blaues Wunder“ (Episode)

  • »Ich sage Ihnen mal, was Sache ist. Ich war nur ein kleines Rädchen im Getriebe einer riesigen Organisation. Vieles liegt noch im Verborgenen! Die meisten Agenten sind noch unentdeckt. Wie sollen diese jemals enttarnt werden, ohne meine Hilfe?«
  • »Dann überlegen Sie mal, was wir zusammen erreichen könnten, mit meinem legendären Grips und Ihrem Drang nach Gerechtigkeit. Sie halten mich für einen Schurken, aber nur aufgrund der zwielichtigen Gestalten, in deren Gesellschaft ich mich aufhielt. Mich selbst interessiert es wenig, ob ich für das Gesetz oder die Unterwelt arbeite, solang mein Talent nicht verschwendet wird.« (zu Hannah)

Rätsel

Bei Leonard Bloom gibt es keine Rätsel.

Profile

Die Maske der Wunder

Kommissar Bloom ist ein recht junges Talent bei Scotland Yard. Seine Beweggründe, bei den Ermittlungen zu helfen, waren aber nicht vom Vorankommen im Beruf geprägt. Er wollte vielmehr von Anfang an die Maske der Ordnung finden. Bloom verfolgt dieses Ziel ohne Skrupel.

Das Vermächtnis von Aslant

Leonard Bloom galt als Ermittlergenie in Scotland Yards Reihen, stellte sich aber nach kometenhaftem Aufstieg in jungen Jahren letztendlich als Spion im Dienste Targents heraus.

Bloom muss seine Talente nun dem Geheimdienst in ähnlichen Spionagefällen zur Verfügung stellen.

The World of Professor Layton

Leonard Bloom may be young, but he has earned his position as a detective inspector within the ranks of Scotland Yard. He has a keen eye and excels at spotting tricks and sleights. Bloom is a reliable and gifted detective inspector who faithfully investigates every case that is assigned to him.

Entwicklung

Takuzo Naganos Kommentar zum Charakter

»I intentionally designed Bloom with an "Inazuma Eleven" flavor because Kaji was a voice actor for that game as well. I was hoping that people who had played both games would notice and wonder if there was some kind of connection there.«[1]

Wissenswertes

  • Obwohl er Professor Layton als Gefahr für sein Vorhaben sieht, war er es, der ihn als Hilfe für die Sondereinheit der Polizei von Monte d'Or empfohlen hat.

Synchronsprecher

Seine Stimme hat er von:

Galerie

Einzelnachweise

  1. The World of Professor Layton S. 106



Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Kommissar Leonard Bloom

  • Emmy und Bloom

    37 Nachrichten
    • Habe jetzt auch das Fanbook und darin sagt Hino, dass er zur Zeit des fünften Spiels die Konklusion aller Hauptcharaktere festgelegt hat. …
    • El-Ocsed sagte: Das heißt einerseits, dass man nicht erst bei der Entwicklung des sechsten auf all diese Ideen kam und legt zum anderen na…
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.