FANDOM


Konserventürme 2 ist das 162. Rätsel aus Professor Layton und die verlorene Zukunft.

Frage

Frage

Vier Sorten Konserven wurden willkürlich aufeinandergestapelt. Du musst sie nun so umordnen, dass vier einheitliche Türme entstehen.

Bewegst du eine Konserve, auf der weitere Dosen stehen, so werden praktischerweise alle in einem Zug umgestapelt. Ein Konserventurm darf aus maximal sechs Dosen bestehen.

Eins noch, sonst wäre es ja zu einfach: Die Stapelei muss in allerhöchstens 14 Zügen erledigt sein!

PL3-162frage


Tipps

Für dieses Rätsel gibt es mehrere Lösungswege. Bewege also die Konserven ein wenig hin und her und lass dich überraschen, was dabei herauskommt.

An einen Punkt zu gelangen, von dem aus die Lösung in greifbarer Nähe liegt, dürfte nicht besonders schwierig werden.

Durch das Limit von 14 Zügen wird die ganze Angelegenheit recht knifflig.

Denk daran, dass du maximal sechs Konserven stapeln darfst. Ordne nicht immer unmittelbar passende Konserven zu! Auf lange Sicht gesehen büßt du so wertvolle Züge ein.

Anstatt bei jeder sich bietenden Gelegenheit zueinander passende Produkte zu stapeln, solltest du darüber nachdenken, welches Produkt in welche Reihe gehört.

Bewege gleichzeitig immer so viele Konserven wie möglich. Gelegentlich musst du aber auch nur eine einzige Konserve umstapeln.

Stelle dir die Stapel von links nach rechts als Stapel A, Stapel B, Stapel C und Stapel D vor.

Bewege den Fisch von Stapel D zu Stapel A. Die Pfirsiche von Stapel B landen auf Stapel D. Den Schinken von Stapel C verteilst du auf Stapel B um. Jetzt schnappst du dir den Fisch von Stapel C und legst ihn auf Stapel A.

Den Rest schaffst du auch ohne Hilfe!

Antwort

Richtige Antwort
PL3-162antwort

Saubere Leistung!

Wie viele Züge hast du gebraucht?


Lösung

Professor Layton and the Unwound Future Puzzle 162

Professor Layton and the Unwound Future Puzzle 162


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.