FANDOM


»Die Zeit ist gekommen, das Wissen meines Volkes weiterzugeben. Unser ewiges Vermächtnis an eure Welt. Wer unser Geheimnis lüften will und reinen Herzens ist, dem wird die Wahrheit zuteil. Die Kuppel wird euch den Weg weisen. Findet die Schlüssel und beweist, dass ihr würdig seid, unser Wissen zu empfangen.«
Aurora
Kuppel von Aslant erscheint

Die Ruine

Die Kuppel von Aslant ist eine aslantische Stätte in Greymoor aus Professor Layton und das Vermächtnis von Aslant, in der die Gesandte Aurora der Nachwelt mitteilen soll, wie sie mehr über das Wissen von Aslant erfahren kann. Sie wurde im Loch Greymoor errichtet.

Geschichte

Vorgeschichte

Die Kuppel wurde etwa zur Zeit des Untergangs der Aslanti durch die Vasallen von den letzten Verbleibenden der Zivilisation errichtet.

Das Vermächtnis von Aslant

Die Kuppel von Aslant

Im Inneren

Von hier aus beginnt Professor Laytonss, Lukes, Emmys und Professor Desmond Locklairs Reise um die Welt auf dem Luftschiff Bostonius.

Zuerst erhebt Aurora die Ruine im See, dann begibt sie sich hinein. Inschriften, die Aurora mit aslantischen Beschwörungsformeln hatte bläulich aufleuchten lassen, geben an, wo auf der Welt sich die fünf Aurasteine befinden, die notwendig sind, um das Wissen der Aslanti zu empfangen.

Später kommt die Kuppel erneut zum Einsatz, als die Gruppe den fünften Aurastein in Targentis ortet.

Kommentare

Person Kommentar Gegenstand/Position
LukeKommentarLogo Luke »Das Wasser reflektiert das blaue Licht der Wände. Wie schön!«Wasser
»Die Wurzeln sind ja ganz hart und knorrig! Wie alt sie wohl sind?« Wurzeln
»{{{P1-Zitat-3}}}« {{{P1-Gegenstand-3}}}
»{{{P1-Zitat-4}}}« {{{P1-Gegenstand-4}}}
LaytonKommentarLogo Layton »Es scheint fast so, als leuchte das Wasser selbst in einem kühlen Blau...«Wasser
»Gegen die Natur kommt selbst die älteste Zivilisation nicht an.« Wurzeln
»{{{P2-Zitat-3}}}« {{{P2-Gegenstand-3}}}
»{{{P2-Zitat-4}}}« {{{P2-Gegenstand-4}}}
EmmyKommentarLogo Emmy »Die Symbole erstrecken sich in die Tiefe, so weit ich sehen kann...«Wasser
»Es sieht aus, als habe sich die Natur einen Weg durch den Stein gebahnt.« Wurzeln
»{{{P3-Zitat-3}}}« {{{P3-Gegenstand-3}}}
»{{{P3-Zitat-4}}}« {{{P3-Gegenstand-4}}}

Wissenswertes

  • Die leuchtenden Linien in der Kuppel bilden zusammen eine japanische Weltkarte. Dabei befindet sich Japan im Mittelpunkt und ist verhältnismäßig größer im Vergleich zu den anderen Erdteilen.

Galerie


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.