FANDOM


Liber Magae

Das „Liber Magae“ ist ein Buch aus Professor Layton vs. Phoenix Wright: Ace Attorney. Es enthält Informationen über verschiedene Zauber in Labyrinthia. Man erhält es von Grätsel Büchner. Bei den Hexenprozessen liefert es wichtige Beweise.

Inhalt

Im Liber Magae sind alle Sprüche der Hexen aufgeschrieben.

Sprüche

Nachricht

Es ist auch eine spezielle Seite mit einer Nachricht von Arcana im Buch enthalten:

»Seit langer Zeit ist die alte Flamme eingeschlossen, in einem unendlichen Gewölbe von Büchern, und wartet auf ihre Erweckung. Wenn Sonne und Mond, die über die Wiese wachen, ihre Position tauschen, um ihre wahre Form zu offenbaren, wird sich das Tor zur Vergangenheit öffnen. Sobald eine scharfsinnige Person die Herausforderung meistert, wird sich das Tor öffnen. Bis zu jenem Tage soll ich warten, auf die Zeit des Erweckens.«

Geschichte

Vorgeschichte

Das Buch wurde vom Schöpfer geschrieben, der sich alle Sprüche ausdachte. Seither wurde es im Großen Archiv aufbewahrt.

Professor Layton vs. Phoenix Wright: Ace Attorney

Professor Layton erhält im Archiv von Grätsel Büchner Einblick in das Buch, das er später braucht, um im ersten Hexenprozess das Urteil des Richters zu unterbrechen. Phoenix Wright kann es fortan in den Prozessen benutzen.

Am Ende lösen Layton und Phoenix gemeinsam das letzte Rätsel auf dem Einband des Buches, um den letzten Spruch zu erfahren, mit dem sie das Geheimnis der Stadt lüften.

Wissenswertes

In anderen Sprachen

  • Japanisch: ?
  • Englisch: Grand Grimoire

Name

  • Der Titel des Buches ist lateinisch und heißt zu Deutsch „Buch der Zauber“.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.