FANDOM


Lucille Layton ist die Mutter von Hershel Layton und die Ehefrau von Roland Layton. Sie ist in Professor Layton und die Maske der Wunder und in Professor Layton und das Vermächtnis von Aslant zu sehen.

Persönliches

Lucille ist eine sehr gute Köchin und liebevolle Mutter. Sauberkeit ist ihr sehr wichtig, weshalb sie das Zimmer des jungen Hershel oft gegen dessen Willen aufräumt. Sie macht sich anscheinend oft zu sehr Sorgen um ihren Sohn oder ihren Ehemann. Von ihr hat der Professor sein gutes Benehmen.

Biografie

Vorgeschichte

Younghershel1

Bei der Adoption

Obwohl der Professor sie als seine Mutter ansieht, sind sie und ihr Mann Roland lediglich seine Adoptiveltern. Die leiblichen Eltern den jungen Hershel, Leon und Rachel Bronev, waren damals von der Organisation Targent entführt worden. Dieser war zu diesem Zeitpunkt noch so jung, dass er sich nicht daran erinnerte.

Ungefähr zehn Jahre später zog sie mit ihrer Familie von London in ein Haus im kleinen Dörfchen Stansbury. Als Hershel dort jedoch seinen besten Freund Randall Ascot bei einer Expedition verlor, verließen sie drei Jahre später das Dorf und gingen nach London zurück.

Nachdem Layton sein Elternhaus verlassen hatte und an die Universität gegangen war, freundete sich Desmond Locklair mit Lucille und Roland an, den sie auf seinem Werdegang zu einem erfolgreichen Archäologen unterstützten. Dies tat dieser, da es sich bei ihm um Hershel Bronev, den eigentlichen Bruder von Layton handelte, dem er seinen Namen zu verdanken hatte.

Die Maske der Wunder

Sie spielt eine Rolle in den Erzählungen, in denen man von Hershel Laytons Zeit an der Highschool erfährt. Lucille schickt Hershel auf die Suche nach seinem Vater Roland, da dieser mit zwei verdächtig aussehenden, schwarz gekleideten Männern, die nach Hershel gefragt hatten, in Richtung Norwell gegangen ist.

Sie erfährt von Roland, dass die Männer behauptet hatten, Archäologen zu sein, die Norwell besichtigen wollten. Da die Männer nach Hershel gefragt hatten und sehr verdächtigt wirkten, bezweifelt sie, dass sie die Wahrheit gesagt haben. Dies legt die Vermutung nahe, dass es sich um Agenten von Targent gehandelt haben könnte.

Das Vermächtnis von Aslant

Sie erscheint mit ihrem Mann am Aerodrom von London vor dem Luftschiff Bostonius, um sich von ihrem Sohn zu verabschieden, der auf Weltreise geht. Davon hatte sie durch Professor Desmond Locklair erfahren.

Wunder Weltweit

Später ist sie im Kensington-Museum anzutreffen, wo sie hinkam, um eine Ausstellung mit einem Artefakt von Norwell zu sehen, über die in der Wunder Weltweit berichtet wurde. Stattdessen stellt sie dem Professor jedoch ein Rätsel über das untergegangene Königreich Ambrosia, ebenfalls ein Relikt der Aslant-Kultur.

Zitate

Die Maske der Wunder

  • »Ach, dieses kleine Rätselchen! Hätte ich gewusst, dass ihr kommt, hätte ich euch ein weitaus besseres serviert. Mit Tee und Kuchen, versteht sich.«

„Daheim bei Laytons“ (Episode)

  • »Papperlapapp! Wenn diese Männer Archäologen sind, dann bin ich Schneewittchen!«

Das Vermächtnis von Aslant

  • »Wie die Zeit doch eilt, wenn man an solchen Orten weilt!«

„Ich heiße Hershel Layton“ (Episode)

  • »Oh, ja. Natürlich geht es uns gut. Man ist immer nur so alt, wie man sich fühlt.«

Rätsel

Folgende Rätsel kann man bei Lucille lösen:

Die Maske der Wunder

Das Vermächtnis von Aslant

Profile in den Spielen

Die Maske der Wunder

Lucille ist herzensgut und kümmert sich sehr um ihren Sohn Hershel. Zudem ist sie eine gute Köchin, was ein jeder im Ort sofort bestätigen kann.

Sauberkeit ist ihr heilig, und so kramt sie ständig Dinge unter dem Bett ihres Sohnes hervor.

Das Vermächtnis von Aslant

Des Professors Ziehmutter ist eine grundgute Seele und eine ausgezeichnete Köchin. Sie liebt ihren Hershel über alles und hat aus ihm den feinen Gentleman gemacht, der er heute ist.

Gute Manieren und beste Kinderstube kommen eben nicht von irgendwoher.

Wissenswertes

  • Genau wie ihr Mann hat sie sich von Hershel Laytons Adoption bis zu den Ereignissen vom sechsten Spiel (etwa 30 Jahre) äußerlich in keiner Weise verändert.
  • Sie ist einmal nur mit einer Angel und einem Buttermesser durch Schottland gewandert.

Synchronsprecher

Galerie


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.