FANDOM


Dieser Artikel ist ungenau und enthält eventuell Fehler. Du kannst dem Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.


Weitere Infos: Biografie prüfen

Mariana Etista ist ein Charakter aus Layton Brothers: Mystery Room. Sie ist die Verlobte von Chico Careta.

In Wirklichkeit ist sie Diane Makepeace.

Biografie

Etista war eigentlich Diane Makepeace, die Tochter von Keelan Makepeace. Sie kam dreieinhalb Jahre nach dem Tod ihres Vaters in ein südamerikanisches Dorf und war mit einem Einheimischen namens Chico Careta verlobt und begann, ihm Englisch beizubringen, da sie die Sprache fließend sprach. Als eine Gruppe von Archäologen unter der Leitung des weltberühmten Archie O'Logie in ihr Dorf kam, wurde Careta Teil der Gruppe und fand bei einer Ausgrabung ein altes Steinidol, das leicht gebrochen war.

Etista wollte das Steinidol und Careta loswerden, also gelang es ihr, ihn zu "überzeugen", O'Logie zu töten und das Steinidol zu bekommen. Sie nahm an dem Plan teil, indem sie die Gläser für O'Logie und Doug Scowers zum Trinken von Caretas Schnaps in der Lagerhütte heraufbrachte. Sie kam zurück ins Hotel und erhielt später einen Anruf von der Gegensprechanlage der Hütte. Sie erkannte den Anrufer als Careta, obwohl er versuchte, sich als O'Logie auszugeben, und täuschte Angst vor, sie ließ Sasucasa mit ihr zur Hütte kommen.

Als sie die Hütte erreichten, fanden sie Doug betrunken von Caretas Schnaps. Sasucasa fand die Hütte verschlossen, so dass er keine andere Wahl hatte, als die Tür zu öffnen. Sie fanden O'Logies Leiche mit einer Axt an seinem Kopf, aber zu ihrer Überraschung ging die Leiche zu ihnen. Die Leiche stieß eine Flasche Schnaps um, so dass sie wusste, dass die wandelnde Leiche keine Illusion war, aber der Körper hörte schließlich auf, sich zu bewegen. Später erhielt sie das zerbrochene Steinidol. Während der Untersuchung des Todes des Archäologen wurde der betrunkene Archäologe festgenommen und die Untersuchung anschließend eingestellt.

Die Nachricht, dass die Ermittlungen wegen eines Rekonstruktionsgerätes möglicherweise wieder aufgenommen wurden, erreichte bald das Hotel und Etista plante, Careta loszuwerden, indem er wegen Mordes verhaftet wurde. Unter dem Vorwand, Souvenirs aus England für das Dorf mitzubringen, überzeugte Etista Careta, England zu besuchen. Wie sie vorhergesagt hatte, führte die Untersuchung, geleitet von Inspektor Alfendi Layton und Lucy Baker, dazu, dass Careta der Täter war. Careta gab den Mord zu, fand aber bald heraus, dass Etista ihn für ihre eigenen Zwecke benutzte.

Bevor sie anfingen, sie zu befragen, floh Etista zusammen mit dem Steinidol aus dem Dorf und versuchte später absichtlich, das Steinidol zu verkaufen, obwohl es wenig Wert hatte. Interpol fand sie bald und alarmierte Alfendi und Lucy von Etistas Versteck. Obwohl sie vor möglichen Fallen gewarnt wurden, wurde bei der Suche nach Etistas Geheimraum nichts Lebensbedrohliches gefunden.

Als Alfendi und Lucy Etista fanden, trug sie nicht ihre Etista-Verkleidung. Sie wechselte kurz zu Etista und wechselte zurück und offenbarte sich als Diane Makepeace. Sie erzählte ihnen von ihrer Ermordung der Familie Agonni am Hafen von Merseyshore und floh bald durch ein altes U-Bahn-System.

Profil

A young girl from Careta's village who works at the hotel. Being fluent in English, she taught Careta. The pair are engaged to be married.

Wissenswertes

  • Sie ist 19 Jahre alt.


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.