Fandom


K (top: clean up, replaced: |Kr-Umschrift → |Romaja)
 
(21 dazwischenliegende Versionen von 4 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
{{Rätsel Vorschau|Eingemachtes|Höhenangst}}
 
 
 
{{Rätsel Infobox
 
{{Rätsel Infobox
|Pikarat = 40
+
|Kr = 병과 캔 2
|Typ = Eingabe
+
|Romaja = byeong-gwa kaen 2
|Ort = Vor dem Hotel
+
|Nl = Potten en blikken 2
|Kapitel = 5
+
|En = Jars and Cans 2
|Person = Sammy}}
+
|Jp = ビンとカンふたたび
  +
|Romaji = Bin to kan Futatabi
  +
|Fr = Remue-mélanges 2
  +
|It = Lattine e barattoli 2
  +
|Sp = Tarros y latas 2
  +
}}
  +
'''Mehr Eingemachtes''' ist das 99. [[Rätsel]] aus [[Professor Layton und die Schatulle der Pandora]].
   
'''Sammy und die Arbeit''' ist das 67. [[Rätsel]] von [[Professor Layton und die Schatulle der Pandora]].
+
== Frage ==
  +
{{Frage
  +
|Bild = PL2-099frage.png
  +
|Huch, noch mehr Konserven!<br />Auch diesmal sind Gläser und Dosen nicht gerade sortenrein aufgestellt und müssen geordnet werden. Genau wie beim letzten Mal musst du alle Gläser sowie alle Dosen getrennt in Gruppen nebeneinanderstellen. Du darfst die Behältnisse aber stets nur paarweise bewegen.
   
==Frage==
+
Bewege die Behälter, indem du die rote Griffpunkte berührst und dann mit dem Touchpen verschiebst.
{{Frage|"Nehmen wir mal an, ich habe heute frei. Wenn ich dann gestern nicht auch frei hatte, habe ich morgen wieder frei. Hatte ich aber gestern frei. muss ich morgen arbeiten.
+
}}
   
Geut nehmen wir jetzt mal an, dass ich heute arbeiten muss. Wenn ich vorgestern nicht gearbeitet habe, muss ich morgen wieder arbeiten. Aber wenn ich vorgestern gearbeitet habe, habe ich morgen frei!"
+
== Hinweise ==
  +
{{Hinweise
  +
|Auch in diesem Rätsel geht es nur darum, nach welcher Reihenfolge du vorgehst. Bemerkung am Rande: Versuche doch, die Behälter beim Verschieben niemals an ihr Ausgangsposition zurück zu stellen.
   
Angenommen das Jahr hat 365 Tage, aber weder Wochenenden noch Feiertage - wie viele Tage im Jahr arbeitet Sammy dann?}}
+
Obwohl du diesmal mehr Behälter zu verschieben hast, kannst du dieses Konservenrätsel in genauso wenigen Zügen lösen wie das letzte.Interessant, oder?
  +
|In Japan wird diese Knobelei als „Mandarinenten-Rätsel“ bezeichnet.
   
==Hinweise==
+
Mandarinenten sind bekannt für die Treue, mit der Männchen und Weibchen zusammen leben. Manche vermuten, dass der Name dieses Rätsels daher rührt, dass man Mandarinenten-Paare oft zusammen sieht.
{{Hinweise
 
|Sammys Arbeitsplan wiederholt sich alle fünf Tage.
 
|Sammy arbeitet drei Tage und hat dann zwei Tage frei, Danach geht der Plan wieder von vorne los.
 
|Sammy arbeitet drei Fünftel der Tage, die das Jahr hat.
 
   
Nach dieser Erkenntnis ist die Lösung nur noch eine simple Rechenfrage.}}
+
Ob man es bei uns wohl „Turteltäubchen-Rätsel“ nennen würde?
  +
|Hier noch mehr Hintergrundwissen:
   
==Antworten==
+
Wie in Hinweis 2 erwähnt wurde, nennt man Denkaufgaben dieser Art in Japan „Mandarinenten-Rätsel“, weil Männchen und Weibchen dieser Gattung einander doch so treu sind, oder?<br />Nun, leider wechseln diese Vögel jedes Jahr den Partner.
===Falsche Antwort===
 
{{FAntwort
 
|Wie schade!
 
   
Versuche doch mal, Sammy bizarren Sprachwirrwarr etwas zu vereinfachen.}}
+
Nein, dies hat nichts mir unserem Rätsel zu tun. Es ist nur gut zu wissen, oder?
  +
}}
   
===Richtige Antwort===
+
== Antwort ==
 
{{RAntwort
 
{{RAntwort
|Perfekto!
+
|Bild = PL2-099antwort.png
  +
|Wundervoll aufgeräumt!
   
Sammys furchtbar verworrene Schilderung ist schwer zu verstehen, aber sein Arbeitsplan ist eigentlich recht simpel. Erst hat er zwei Tage frei, dann arbeitet er drei Tage hintereinander, hat dann wieder zwei frei, und so weiter.
+
Rätsel dieser Art sind in Japan seit der Edo-Zeit bekannt.
Er arbeitet also an drei von fünf Tagen.
 
Drei Fünftel von 365 Tagen macht 219 Tage.
 
   
Keine schlechte Arbeit, die er da hat.}}
+
Schaffst du diese Knobelei in vier Zügen?
  +
}}
  +
  +
=== Lösungsweg ===
  +
[[Datei:PL2-099 Mehr Eingemachtes|left]]
   
 
{{Rätsel2}}
 
{{Rätsel2}}
  +
  +
[[en:Puzzle:Jars and Cans 2]]

Aktuelle Version vom 21. Mai 2018, 16:25 Uhr

Mehr Eingemachtes ist das 99. Rätsel aus Professor Layton und die Schatulle der Pandora.

Frage Bearbeiten

Frage

Huch, noch mehr Konserven!
Auch diesmal sind Gläser und Dosen nicht gerade sortenrein aufgestellt und müssen geordnet werden. Genau wie beim letzten Mal musst du alle Gläser sowie alle Dosen getrennt in Gruppen nebeneinanderstellen. Du darfst die Behältnisse aber stets nur paarweise bewegen.

Bewege die Behälter, indem du die rote Griffpunkte berührst und dann mit dem Touchpen verschiebst.

PL2-099frage


Hinweise Bearbeiten

Auch in diesem Rätsel geht es nur darum, nach welcher Reihenfolge du vorgehst. Bemerkung am Rande: Versuche doch, die Behälter beim Verschieben niemals an ihr Ausgangsposition zurück zu stellen.

Obwohl du diesmal mehr Behälter zu verschieben hast, kannst du dieses Konservenrätsel in genauso wenigen Zügen lösen wie das letzte.Interessant, oder?

In Japan wird diese Knobelei als „Mandarinenten-Rätsel“ bezeichnet.

Mandarinenten sind bekannt für die Treue, mit der Männchen und Weibchen zusammen leben. Manche vermuten, dass der Name dieses Rätsels daher rührt, dass man Mandarinenten-Paare oft zusammen sieht.

Ob man es bei uns wohl „Turteltäubchen-Rätsel“ nennen würde?

Hier noch mehr Hintergrundwissen:

Wie in Hinweis 2 erwähnt wurde, nennt man Denkaufgaben dieser Art in Japan „Mandarinenten-Rätsel“, weil Männchen und Weibchen dieser Gattung einander doch so treu sind, oder?
Nun, leider wechseln diese Vögel jedes Jahr den Partner.

Nein, dies hat nichts mir unserem Rätsel zu tun. Es ist nur gut zu wissen, oder?

Antwort Bearbeiten

Richtige Antwort
PL2-099antwort

Wundervoll aufgeräumt!

Rätsel dieser Art sind in Japan seit der Edo-Zeit bekannt.

Schaffst du diese Knobelei in vier Zügen?


Lösungsweg Bearbeiten

PL2-099 Mehr Eingemachtes

PL2-099 Mehr Eingemachtes


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.