FANDOM


Nordmann ist ein Charakter in Professor Layton und die Maske der Wunder. Er wohnt in Craggy Dale, hält sich aber momentan in Monte d'Or auf.

Persönliches

Nordmann ist ein ruhiger und ernster Mann mit auffälligem grauen Bart. Er lebt zurückgezogen in seinem Heimatdorf, das er bis zu seinem kürzlichen Aufbruch nach Monte d'Or nicht verlassen hatte. Er kümmert sich liebevoll um Randall und sieht ihn wie seinen eigenen Sohn.

Biografie

Vorgeschichte

Randall und Nordmann

Randall und Nordmann

Nachdem Randall Ascot in den Akbadain-Ruinen in einen Abgrund gestürzt war, wurde er von einer unterirdischen Wasserader nach Craggy Dale getrieben, wo er sich mit Nordmann anfreundete.

Da er sein Gedächtnis verloren hatte, verbrachte Randall die nächsten 18 Jahre damit, Nordmann bei der Arbeit zu helfen.

Als Randall einen Brief von Jean Descole bekam und aufbrach, machte sich Nordmann auf die Suche nach ihm. Er machte sich auf den Weg nach Monte d'Or, da Randall dorthin gegangen war.

Die Maske der Wunder

Nach seiner Ankunft in Monte d'Or, etwa einen Monat später, trifft er Gloria aus Stansbury, die ihn zu sich einlädt. Professor Layton, Emmy Altava und Luke Triton hingegen treffen ihn in Monte d'Or während sie mit einem Polizisten unterwegs sind.

Nachdem Randall als Maskierter Gentleman enttarnt wird, kommt es am Ende auch zu einem Wiedersehen mit Nordmann.

Rätsel

Folgende Rätsel kann man bei Nordmann lösen:

Profil

Überraschenderweise befindet sich unter dem opulenten Rauschebart des ruhigen Nordmann ein ernstes Antlitz. Still und zurückgezogen lebt er im Dorf Craggy Dale. Wenn er eines Tages doch noch in die große, weite Welt hinauszieht, wird er das im großen Stil tun.

Wissenswertes

Name

  • Sein Name bezieht sich auf die Nordmann-Tanne, was eine Anspielung auf seinen wie eine Tanne geformten Bart ist.
  • Sein englischer Name Tannenbaum ist ebenfalls eine Anspielung auf seinen Bart.

Galerie


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.