FANDOM


Pferdestärken ist das 120. Rätsel aus Professor Layton und die Schatulle der Pandora.

Frage

Frage

Du lässt mehrere Pferde gegeneinander ihre Kräfte messen. Es treten acht Pferde an. Die ersten drei Runden enden mit einem Unentschieden:

Runde 1: A, B, C, D gegen E, F, G, H
Runde 2: H, C, B, gegen G, A
Runde 3: D, A gegen F, H, E

Wenn auch die vierte Runde unentschieden enden soll, welche Pferde müssen dann gegen E und F antreten?

Berühre ein Pferd, um es auszuwählen.

PL2-120frage


Hinweise

Bei diesem Rätsel musst du keine komplizierten Berechnungen anstellen. Die gleichen Pferde treten mehrmals an und ein Unentschieden bedeutet, dass beide Gruppen gleich stark sind. Gehe verschiedene Gruppierungen im Kopf durch.

Die erste und die dritte Runde kannst du dir folgendermaßen vor Augen führen

A B C D = E F G H
D A = F H E

Wenn du die Buchstaben etwas umstellst, kommst du zu diesem Ergebnis:
B C = G

Wenn du das Ergebnis aus Hinweis 2 berücksichtigst, kannst du folgenden Schluss ziehen:

H C B = G A,
B C = G

Daraus folgt:
H = A

Mit dieser Information kannst du das neue Pferdegespann bilden.

Antworten

Falsche Antwort

Falsche Antwort

Wie schade!

Finde die Lösung, indem du dir die Ergebnisse der vorherigen Runde gut ansiehst.

Richtige Antwort

Richtige Antwort
PL2-120antwort

Gut gemacht!

Nur bei Pferd D kannst du sicher sein, dass es gegen E und F ein Unentschieden erzielt.


Lösung

Es ist Pferd D.

Unterschied

EU UsJP
Typ: Antwort
PL2-120antwort PL2US-120antwort


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.