FANDOM


Polizeipräsident Levin Jakes ist ein Antagonist aus Professor Layton und der Ruf des Phantoms, den Jean Descole wegen seines Einflusses als Komplizen wählte. Diesen erlangte er, indem er sich durch das Fälschen von Beweisen den Ruf des "Unfehlbaren" erarbeitete. Er befehligt alle Bobbys in Misthallery.

Persönliches

Trotz seiner Beliebtheit vereint Jakes viele negative Eigenschaften: Er ist arrogant, eigennützig, jähzornig, ungerecht und korrupt. Er nutzt seine Macht auf dubiose Art und schafft so auch unbequeme Personen von der Bildfläche. Dafür sind ihm alle Mittel recht.

Sein Sohn Hans sieht in ihm ein geniales Vorbild. Doch Jakes ist nicht ehrlich und lässt ihn gern in dem Glauben, ein Held zu sein. Bis auf ihn behandelt er jedoch Alle äußerst schlecht, herablassend und unfreundlich.

Biografie

Vorgeschichte

Da Jakes nie gut im Ermitteln war, fing er an, Beweise zu fälschen und stellte die Raufbolde Bram, Gent und Nordic ein, die ihm bei seinen schmutzigen Tricks halfen, Leute zum Geständnis zwangen oder für ihn andere Aufträge erledigten. Durch diese Tricks konnte er jeden Fall abschließen und wurde so als „unfehlbarer Jakes“ bekannt.

Jean Descole, der mit seiner Hilfe den Goldenen Garten in der Stadt finden wollte, schloss er sich aus reiner eigener Habsucht an, was einen deutlichen Gegensatz zu Descoles eigentlichen Motiven darstellt.

Der Ruf des Phantoms

PL4 Jakes

Jakes' böses Grinsen

Professor Layton, Luke und Emmy besuchen während ihrer Ermittlungen den Polizeipräsidenten, weil sie von seinem fehlerlosen Ruf gehört haben. Er verhält sich ihnen gegenüber jedoch extrem abweisend und macht deutlich, dass er will, dass sie innerhalb von 24 Stunden verschwinden. Als sie draußen sind, lacht er wie ein Wahnsinniger und macht so seine Rolle als Gegenspieler noch klarer. Auch die Gespräche mit Descole tragen dazu bei.

Später kommt auch Inspektor Grosky zu ihm, dem Jakes auch prompt ein Lügenmärchen über Layton und Emmy erzählt. Unter anderem ging es darin um eine Entführung des Bürgermeistersohns Luke.

In der Nacht, als die Gruppe um Layton, Crow und die Rabenbande das Phantom beschatten, lässt er sie nach dessen Verschwinden festnehmen und beschuldigt sie, das Phantom zu kontrollieren. Auf der Wache will er sie festhalten und sperrt sie in das Verhörzimmer ein, während er vor Descole mit seinem Fang angibt. In der Zwischenzeit können die drei fliehen.

Am Barde-See bei der Villa Barde beschuldigt er Arianna, das Phantom zu kontrollieren. Dazu lässt er Lagunia als Phantom fangen und präsentiert beide auf dem Großen Platz der Öffentlichkeit. Dort jedoch fliegt sein falsches Spiel dank Layton auf.

Es stellt sich heraus, dass Jakes Evan Bardes Testament gefälscht und so Dr. Clark Triton dessen Vermögen vermacht hat. Da er und Descole Clark erpressten, konnten sie so das Vermögen unauffällig für ihre Pläne nutzen. Außerdem erfahren die Bewohner der Stadt, dass er seine Fälle nur geschickt von seinen Handlangern fälschen hat lassen, damit sie offiziell als gelöst galten. Jakes schiebt die Hauptschuld daraufhin Descole zu. Im anschließenden Getümmel durch Descoles Bergbauroboter bleibt er wegen seines Volumens in einem Rohr stecken.

Zitate

  • »Ja, aber viel zum Forschen ist ja nicht von ihm übrig geblieben. Ha!«
  • »Wieso gehen Sie jetzt nicht mal einen schönen vergrabenen Schatz suchen?« (zu Layton)
  • »Sachte, sachte, Layton. Stehen Sie gefälligst zu Ihren kriminellen Schandtaten! Wie ein echter Gentleman... Har har har!«
  • »Da zappelt es im Netz, das Phantom! Es war bloß ein hässliches, fettes Fischmonster! Und die Hexe, die es kontrolliert, habe ich auch erwischt! Ich bin wirklich der Größte! Zwei Fliegen auf einen Streich! Die Stadt ist wieder sicher, und ICH bin um einen gelösten Fall reicher!«
  • »Verflucht! So ein Mist! Sie sagten, der Plan wäre narrensicher!« (zu Descole)

Rätsel

Bei Jakes gibt es keine Rätsel.

Profil

Den einst als unfehlbar geltenden Polizeichef Jakes enttarnte man als skrupellosen Hochstapler.

Sein gewichtiges wie imposantes Auftreten erleichterte es ihm, andere einzuschüchtern und zu unterdrücken.

Wissenswertes

  • Descole, mit dem er zusammengearbeitet hat, sieht in Jakes nur einen Dummkopf und sagt ihm das sogar ins Gesicht.

Synchronsprecher

Galerie


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.