Fandom


Ritter Ungestüm ist das 43. Rätsel aus Professor Layton und der Ruf des Phantoms.

Frage

Frage

„Einmal gab es einen rechten Tumult in der Villa, als ein paar Schlitzohren es lustig fanden, in alten Rüstungen herumzutollen. Es kam, wie es kommen musste: Einer der Missetäter fiel um und hinterließ eine riesige Delle in seinem Helm.
Natürlich wollte sich keiner zu der Tat bekennen, aber wir führten sie alle dem Polizeipräsidenten vor und er sah sie kurz an und fand prompt den Schuldigen.“

Welcher der vier Verdächtigen hat die beschädigte Rüstung wohl getragen?

PL4-043frage


Tipps

Ein guter Detektiv enttarnt Halunken, indem er die Verdächtigen ausschließt, die es nicht gewesen sein können.

Der Verdächtige C kann schon mal getrost ausgeschlossen werden, da er kaum danach aussieht, als könnte er die Rüstung überhaupt tragen.

Der Träger der Rüstung wird sich ganz schön wehgetan haben, als er die Delle in den Helm gehauen hat.

Wer könnte es gewesen sein?

Die Verdächtigen stehen hier vom Betrachter abgewandt.

Bedenke diese Information, wenn du dir die Lage der Delle anschaust.

Antworten

Falsche Antwort

Falsche Antwort

Wie schade!

Sieh dir dir Verdächtigen doch noch einmal ganz genau an.

Richtige Antwort

Richtige Antwort
PL4-043antwort

Ertappt!

D war der Übeltäter.
Er verdeckt die Beule an seinem Kopf, die zur Delle im Helm passt, mit seiner Hand. Wie ungeschickt!


Lösung

Die Lösung ist: D.


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.