FANDOM


Schachbrettschnitt 4 ist das 140. Rätsel aus Professor Layton und die Maske der Wunder.

Frage

Frage

In diesem letzten Schachrätsel ist das 6 x 6 Felder große Schachbrett so aufzuteilen, dass auf jedem der vier gleich großen und gleich geformten Abschnitte exakt vier weiße und vier schwarze Bauern stehen.

Wie lässt sich dies bewerkstelligen? Zeichne die Trennlinien zwischen den Feldern und setze diese Knobelnuss ein für alle Mal matt! Beachte dabei, dass eine Form gedreht, aber nicht gespiegelt werden darf.

PL5-140frage


Tipps

So viele Bauern! Da kann einem schon mal der Kopf schwirren. Aber nur Mut!

Zuerst solltest du das Brett in zwei Hälften teilen, auf denen je die gleiche Anzahl weißer und schwarzer Bauern steht.

Hast du eine Idee, wo der erste Schnitt entlang gehen muss? Wenn du im Regen stehst, kannst du hierfür natürlich auch alle Bauern zählen.

Also gut. Einmal forsch senkrecht durch die Mitte geschnitten und schon stehen links und rechts jeweils genau acht schwarze und acht weiße Bauern.

Versuch’s mal!

Überlege dir nun, wie du deine frisch abgetrennten Hälften weiter aufteilst.

Eine Hilfe: Die drei Bauern auf A6, B6 und C6 gehören zusammen.

Zu der Gruppe aus Tipp 3 gehören außerdem die Bauern auf C2, C3 und C5.

Wenn du nun noch zwei weitere schwarze Bauern hinzufügst, ist die Gruppe komplett und du weißt, welche Form gesucht ist.

Antworten

Falsche Antwort

Falsche Antwort

Ach je.

Bist du ganz sicher, dass jeder Abschnitt die exakt gleiche Form hat und darin vier weiße und vier schwarze Bauern stehen?

Richtige Antwort

Richtige Antwort
PL5-140antwort

Bravourös!

Aufgeteilt wie ein Meister!



Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.