Professor Layton Wiki
Advertisement
Professor Layton Wiki

Dieser Orte-Artikel ist entweder unvollständig oder ungenau. Bitte erweitert diesen Artikel.

Der Schluchtenweg in Professor Layton und der Ruf des Phantoms besteht aus Holzbrettern, die über Gruben im Boden einer Schlucht aus trockener Erde gelegt sind. Er führt zum Grabungsgelände.

Geschichte

Vorgeschichte

Irgendwann nachdem der Weg aufgrund der Grabungsstätte als gewöhnlicher Pfad angelegt wurde, führten Jean Descoles unauthorisierte Grabungen mit dem Bergbauroboter zu einer geschwächten Bodenstruktur, die hier Erdlöcher verursachte. Diese wurden mit Brettern überbrückt, was den Pfad deutlich sperriger machte.

Der Ruf des Phantoms

Der Professor überquert den Weg zum Grabungsgelände mit Luke Triton, während Emmy Altava in London ermittelt. Hier treffen sie Willy vom Markt, zudem fallen Layton die Erdlöcher auf, die ihn später auf die Fährte von Descole führen.

Nach Besichtigung des Geländes nehmen die beiden den Weg zurück, um sich zur Bücherei aufzumachen.

Rätsel

Hier ist das "Einbahnrätsel" in der Erdwand versteckt.

Hinweismünzen

Kommentare

Galerie


Advertisement