FANDOM


»Bitte kommen Sie ins Spielkasino „Silver Seven“ in der Flatstone Street. Ich erwarte Sie dort.«
PL3 Luke Luke layton

Im Kasino

Das Silver Seven Kasino im London der Zukunft ist die wichtigste Einnahmequelle des Clans in Professor Layton und die verlorene Zukunft. Der Weg zum Kasino wird von Argus bewacht, die Eingangstür von Harold.

Geschichte

Hier treffen Professor Layton und Luke erstmalig auf den älteren Luke. Dieser hat das Kasino als Treffpunkt festgelegt. Er kommt hinter einer Ecke hervor und stellt sich den beiden vor, dann fordert er den Professor zu einem Rätselduell auf, um seine Identität zu prüfen.

Um sie in die Geschehnisse des zukünftigen London einzuweihen, geht der ältere Luke mit ihnen in eine Abstellkammer, um nicht belauscht zu werden.

PL3 Clan

Clan-Mitglieder im Kasino

Nachdem er ihnen über den bösen Layton der Zukunft erzählt hat, geraten sie in eine Auseinandersetzung mit Bostro und den anderen Mitgliedern des Clans, die das Trio mit Maschinengewehren angreifen. Diese können sie zwar besiegen, indem sie aus Teilen der zerstörten Kasinoautomaten eine Münzenkanone bauen, aber das Kasino wird dadurch so stark beschädigt, dass es fürs erste gesperrt wird.

Später ist es wieder betretbar. Man kann dort mit Mark sprechen.

Rätsel

Wissenswertes

  • Die Kasino-Schießerei war die erste Szene der Reihe, in der Schusswaffen vorkommen.

Galerie


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.