Fandom


Steinerechnung ist das 73. Rätsel aus Professor Layton und die Maske der Wunder.

Frage

Frage

In einer Ruine stieß man auf eine antike Steintafel, Relikt einer vergangenen Zeit. Diese belege, so ein Forscher, das fortgeschrittene Mathematikverständnis jener antiken Kultur.

Die Symbole stellen Ziffern dar, und bemerkenswerterweise scheinen die Rechenzeichen +, - und = exakt unseren heutigen zu entsprechen!

Die Ecke rechts unten ist abgebrochen - welche Zeichen waren dort zu lesen?

PL5-073frage


Tipps

Das Zeichen, das unserem großen C ähnelt, steht für die Nummer 8.

Gelingt es dir mit diesem Wissen, die verbleibenden Zeichen zu übersetzen?

Das Zeichen, das in etwa so aussieht wie unser großes B, stellt die Nummer 7 dar.

So ganz nebenbei: Dass manche der Symbole unseren Buchstaben ähneln, ist reiner Zufall. Die Symbole haben keinerlei Verbindung zu unserem Alphabet.

Das Zeichen ▲ stellt die Zahl 3 dar.

Sieh dir die Umrisse der Symbole für 3, 7 und 8 genau an. Sobald du die zugrundeliegende Regel erkannt hast, kannst du die anderen Symbole spielend leicht in Zahlen übertragen.

Die Anzahl der Kanten eines Symbols entspricht der Zahl, für die es steht.

Der Rest ist einfach auszurechnen.

Antworten

Falsche Antwort

Falsche Antwort

Schade, schade.

Die Menschen jener vergangenen Kultur wählten sicher keine willkürlichen Symbole, um ihre Zahlen zu schreiben.

Es gibt einen logischen Zusammenhang zwischen jedem Zeichen und der Zahl, die es darstellt.

Richtige Antwort

Richtige Antwort
PL5-073antwort

Hervorragend gelöst!

Die beiden gesuchten Zeichen sehen unseren Buchstaben C und B nicht unähnlich. Zusammen stehen sie für 87, wie du oben überprüfen kannst.

Zählst du die Kanten eines Zeichens, so erhältst du genau die Zahl, die es darstellt.


Lösung

PL5-073lösung


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.