FANDOM


Tony Barde ist ein Hauptcharakter aus Professor Layton und der Ruf des Phantoms. Er ist der kleine Bruder von Arianna und lebt in der Villa Barde. Sein Vater war Evan Barde und sein bester Freund ist Sean.

Persönliches

Er sorgt sich um seine kranke Schwester Arianna und bemüht sich sehr um ihr Wohlergehen. Jedoch benimmt er sich oft etwas kindisch, was ihn dazu veranlasste, für seine Schwester Häuser in ihren Namen mit Hexenmalen zu beschmieren, ohne dabei zu bedenken, dass die Leute auf diese Weise nur noch mehr Anlass haben würden, schlecht über sie zu reden. Außerdem kann er aufgrund seines Alters manchmal sehr emotional reagieren.

Biografie

Vorgeschichte

Nachdem sein Vater ein Jahr vor den Ereignissen der Handlung gestorben war, blieben er und seine Schwester alleine in der Villa Barde zurück. Da keines der Kinder alt genug war, um das Bürgermeisteramt auszuführen, wurde dieses vorerst übergeben.

Aufgrund einer von Polizeipräsident Levin Jakes durchgeführten Testamentsfälschung erhielt Dr. Clark Triton anstelle von Grames das Amt. Den Kindern blieb somit nur noch ihre Freundin Lagunia, eine Angehörige einer eigentlich ausgestorbenen Art von Wassertieren in ihrem See.

Da Arianna unheilbar krank war, zogen sie sich auf die Villa zurück und gingen nicht mehr unter die Leute. Damit er sich unerkannt in der Stadt bewegen konnte, verkleidete sich Tony manchmal als alter Mann, nannte sich Seamus und gab an, der Gärtner der Familie Barde zu sein. Als er hörte, dass manche Leute schlecht über seine Schwester redeten, zeichnete er „Hexenmale“ an die Wände jener Leute, um ihnen Angst zu machen, und ließ somit das Gerücht über die „Unheilshexe“ aufkommen.

Der Ruf des Phantoms

Tonyoldman

Tony als Seamus

Nach einigen Untersuchungen in der Villa und der Stadt kam Professor Layton schnell dahinter, dass Tony für die Hexenmale verantwortlich war, was dieser dann, nachdem er seine Seamus-Verkleidung ablegte, auch zugab.

Später entschieden er und seine Schwester, dem Professor, Luke und Emmy ihre Freundin Lagunia zu zeigen. Doch dann tauchte unerwartet Jakes auf, der Lagunia für die Tätigkeiten des Phantoms verantwortlich machte und sie und Arianna mit sich nahm, was Tony sehr verärgerte. Der Professor bat ihn, eine Nachricht zu Crow zu bringen, um die Hilfe der Schwarzen Raben zu erhalten.

Entdeckung des Goldenen Gartens

Im Goldenen Garten

Tony, Arianna, Luke, der Professor und Emmy wurden nach dem Kampf gegen Descole und seine Bergbauroboter von Lagunia zum Goldenen Garten geführt, wo diese letztendlich aufgrund der Erschöpfung durch den Kampf gegen die Maschinen den Tod fand. Sowohl Tony als auch Arianna wurden davon schwer getroffen.

Nachdem Tony den Einwohnern daraufhin gestanden hatte, dass er die Hexenmale aufgemalt hatte, und nicht seine Schwester, fanden Arianna und er wieder viele Freunde in Misthallery.

Ariana und Tony besuchen Professor Layton

Beim Besuch in London

Nach diesen Ereignissen wurde Tony in Crows Bande aufgenommen und war nun ein vollwertiges Mitglied der Schwarzen Raben. Etwa drei Jahre später besuchten Tony und seine Schwester zusammen mit Clark und Brenda Triton den Professor, Luke und Flora Reinhold in London.

Zitate

  • »Sie hat nur nach Freunden gesucht... wie wir auch.«

„Helft meiner Schwester!“ (Episode)

  • »Nein, das ist nicht wahr! Die sind alle von mir! Ich konnte es nicht ertragen, dass alle so schlimm über sie reden, also wollte ich ihnen Angst einjagen. Meine Schwester hat nichts Falsches getan. Das war... Ich.«

Rätsel

Bei Tony gibt es keine Rätsel.

Profil

Tony liebt Arianna über alles und ist wie sie sehr empfindlich und impulsiv.

Gekonnt schlüpft er in die Rolle des alten Gärtners Seamus und bestraft all jene, die Ariannas Ruf in den Schmutz ziehen.

Wissenswertes

Synchronsprecher

Galerie


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.