FANDOM


Treibstoffnot ist das 36. Rätsel aus Professor Layton und das Vermächtnis von Aslant. Man löst es bei Professor Desmond Locklair in der Bostonius. Siehe auch „Treibstoffnot 2“ und „Treibstoffnot 3“.

Frage

Frage

Oh weh! Der Motor der Bostonius macht Scherereien, da die Spritleitung in viele Stücke zerbrochen ist! Der Nottank hält das gute Stück zwar noch ein wenig in der Luft, doch der Defekt muss behoben werden, und zwar postwendend!

Bewege die Stücke auf dem Touchscreen, um die rote und die blaue Leitung zu verbinden. Aber Achtung: Die Leitung muss genau die richtige Länge haben – du musst sämtliche Stücke verbauen!

PL6-036frage


Tipps

Wäre es nicht gleich viel einfacher, wenn du wüsstest, welches Teil am Rohr links oben anliegen muss? Und ob es das wäre!

Das flache, rechteckige Stück gehört nach links oben.

Lege als Nächstes das längste der schmalen Rechtecke nach unten links.

Zwei der Stücke sind ein bisschen so geformt wie eine „7“. Jenes der beiden, auf dem nur ein Stück Rohr zu sehen ist, gehört nach rechts oben.

Eines der beiden Stücke, die wie ein spiegelverkehrtes „L“ aussehen, muss nach rechts unten. Nur ein Stück schließt nahtlos an das Eingangsrohr an.

Nun musst du nur noch die fehlenden Stücke an die richtigen Stellen schieben und die Bostonius ist vor der Bruchlandung gerettet!

Antworten

Falsche Antwort

Falsche Antwort

Oje!

Du musst es schnell noch mal versuchen! Sonst war dies der letzte Flug der Bostonius.

Richtige Antwort

Richtige Antwort
PL6-036antwort

Schon fliegt sie wieder!

Gut gemacht! Doch bei so einer langen Leitung ist der nächste Reparaturfall wohl nur eine Frage der Zeit...


Lösung

PL6-036lösung


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.