FANDOM


Wie viele Flaschen? ist das sechste Wöchentliche Rätsel aus Professor Layton und der Ruf des Phantoms.

Frage

Frage

Ein Laden veranstaltet eine Aktion, bei der man für jeweils drei leere Flaschen eine volle Flasche Saft erhält.

Ein Kunde kauft daraufhin fünf Dutzend und sieben Flaschen Saft.

Wie viele Flaschen kann er letztendlich trinken, wenn er seine leeren Flaschen immer gegen neue eintauscht?

Ein Dutzend sind übrigens 12 Flaschen.

PL4-W06frage


Tipp

Fünf Dutzend und 7 Flaschen ergeben 67 volle Flaschen.

Wenn man das Leergut dieser Flaschen zurückbringt, bekommt man für jeweils 3 Flaschen eine neue volle Flasche.

67 geteilt durch 3 ergibt 22 volle Flaschen und eine übrige leere Flasche.

Wiederhole dieses System, bis der Kunde keine Flaschen mehr eintauschen kann.

Antworten

Falsche Antwort

Falsche Antwort

Wie schade!

Hast du auch keine Flasche vergessen?

Richtige Antwort

Richtige Antwort
PL4-W06antwort

Wie erfrischend! 100 Flaschen Saft!

Für die 67 leeren Flaschen bekommt der Kunde 22 volle Flaschen, wobei eine Flasche übrig bleibt. Die 22 leeren Flaschen tauscht er dann in 7 volle Flaschen um und wieder bleibt eine Flasche übrig. Drei weitere Saftflaschen erhält er für die neun leeren, die er zu diesem Zeitpunkt hat. Diese werden gegen die letzte Flasche eingetauscht.

Vorausgesetzt, die Aktion läuft so lange. Ob sich das wohl für den Laden lohnt?


Lösung

Die Lösung ist: 100.

Wissenswertes

  • Nach der Rätsel-Nummerierung hat die japanische Version ein anderes Rätsel, siehe „Fuyu no Harikomi“.


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.