FANDOM


Zahnradsel ist das neunte Rätsel aus Professor Layton und die verlorene Zukunft.

Frage

Frage

Die zwei großen Zahnräder ganz oben und ganz oben sollen sich beide im Uhrzeigersinn drehen, wie in unserer Abbildung gezeigt.

Damit das funktioniert, musst du an einer der drei Stellen ein neues Zahnrad einsetzen - bloß an welcher?

Berühre Stelle A, B oder C, um dort ein Zahnrädchen zu platzieren.

PL3-009frage


Tipps

Verfolge den Weg vom einem Ende zum anderen und überprüfe, wie sich die Drehrichtung von einem Rad zum nächsten ändert. So findest du heraus welches Rad du einsetzen musst.

Sicher ist dir bekannt, dass sich ineinandergreifende Zahnräder immer in entgegengesetzte Richtungen drehen...

Mit der Methode aus Tipp 1 kannst du die Fälle für alle drei Stellen (A, B und C) im Detail prüfen. Gehe einfach die Räder der Reihe nach durch und kehre nach jedem Schritt die Drehrichtung um.

Es gibt aber noch eine flottere Methode! Denke noch einmal gut über Tipp 1 nach...

Wie bereits in Tipp 1 erwähnt, drehen sich ineinandergreifende Zahnräder immer in entgegengesetzte Richtungen. Folgen drei Zahnräder aufeinander, dreht sich das dritte in dieselbe Richtung wie das erste.

Ist zwischen zwei Zahnrädern also eine ungerade Anzahl Zahnräder angeordnet, so drehen sie sich in dieselbe Richtung, bei einer geraden Zahl Anzahl in verschiedene Richtungen.

Setzt du ein Zahnrad an Stelle A oder C ein, rotieren zwischen den beiden Zahnrädern jeweils vier weitere.

Platzierst du ein Zahnrad an Stelle B, drehen sich allerdings fünf dazwischen...

Antworten

Falsche Antwort

Falsche Antwort

Wie schade!

Zeichne doch mal mit der Notiz-Funktion die Drehrichtungen der einzelnen Zahnräder ein.

Richtige Antwort

Richtige Antwort
PL3-009antwort

Richtig rotiert!

Die korrekte Antwort lautet B. Liegen zwischen dem obersten und dem untersten Zahnrad, eine ungerade Anzahl Zahnräder, drehen sie sich in dieselbe Richtung, bei einer geraden Anzahl in unterschiedliche Richtungen.

Platzierst du ein Zahnrad bei A oder C, liegen jeweils vier Räder zwischen den oberen und unteren, mit Zahnrad B sind es fünf und somit die benötigte ungerade Anzahl an zwischenliegenden Zahnrädern.


Lösung

Die Lösung ist: B.

Galerie


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.